450km für den guten Zweck – Run against Depression – Von Düsseldorf nach Leipzig

Nachdem es hier im Blog ein wenig ruhig geworden ist, möchte ich den Neustart dazu nutzen, Euch mein neues Projekt für 2017 vorzustellen.

Alle zwei Jahre veranstaltet die Stiftung Deutsche Depressionshilfe gemeinsam mit der Deutschen DepressionsLiga und dem Deutschen Bündnis gegen Depression den Deutschen Patientenkongress für Betroffene und Angehörige im Gewandhaus in Leipzig. Dieser Kongress findet in diesem Jahr am 26. und 27. August bereits zum 4. Mal statt. Moderiert wird der Kongress von Harald Schmidt, der sich als Schirmherr der Stiftung Deutsche Depressionshilfe engagiert.

Die, die mich bereits kennen, wissen, dass ich mich ebenfalls seit ein paaren für die Stiftung Deutsche Depressionshilfe und dem Düsseldorfer Bündnis gegen Depression engagiere. Ich war selbst an einer schweren Depression erkrankt und habe immer wieder mit Rückfällen zu kämpfen gehabt. Ich habe mich zurück ins Leben gekämpft und mir geht es heute gut. Nichtsdestotrotz haftet depressiv Erkrankten ein Stigma an und gegen diese Stigmatisierung von psychisch Kranken kämpfe ich.

In diesem Jahr habe ich nun eine ganz besondere Aktion vor. Anlässlich des Patientenkongresses werde ich von Düsseldorf nach Leipzig zum Patientenkongress laufen und damit Spenden sammeln. Es wird ein Lauf von ca. 450km werden. Start wird aller Voraussicht am 20. August 2017 sein und ich möchte am 26. August 2017 dann im Gewandhaus in Leipzig einlaufen.

Die Planungen zu diesem Lauf „laufen“ auf Hochtouren und die ersten Sponsoren haben sich bereits gemeldet. In den nächsten Wochen werde ich Euch über mein Projekt auf dem Laufenden halten und Euch von den Vorbereitungen berichten. Ihr dürft also gespannt sein.

Ich freue mich, Euch mit auf diese Reise zu nehmen und wünsche einen guten Start in die Woche.

Euer Thorsten

5 Gedanken zu „450km für den guten Zweck – Run against Depression – Von Düsseldorf nach Leipzig“

  1. Schön, dass Du uns hier in Deinem Blog auch daran teilhaben lässt! Ist irgendwie doch noch etwas persönlicher, als nur via Facebook und co.
    Ich wünsche Dir gutes Gelingen, zahlreiche Sponsoren und viel Erfolg bei den Vorbereitungen!

    Liebe Grüße aus Marl,
    Corinna

  2. Hallo Thorsten,
    habe gestern Abend Deinen Vortrag in Trier besucht. Bin zutiefst beeindruckt, wie offen Du mit dem Thema umgehst. Und wie achtsam, im eigentlichen Sinn. Respekt!

    1. Hallo Andrea,
      vielen Dank für Deine Nachricht und vielen Dank, dass Dir mein Vortrag gefallen hat.
      Liebe Grüße aus Düsseldorf
      Thorsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.